Allgemein · Anzucht · Gemüse- und Kräutergarten

Das Gartenjahr beginnt (langsam). Die ersten Samen kommen in die Erde.

Heute habe ich angefangen die ersten Wärme liebenden Pflanzen vorzuziehen. Dazu habe ich einen beheizten Anzuchtkasten in dem man wunderbar Pflanzen vorziehen kann. Den Kasten hatte ich schon letztes Jahr und damals wurde schnell klar, dass so gut wie alle Samen in dem beheizten Kasten keimten und nach kürzester Zeit zum pekieren bereit waren. Heute habe ich mehrere Sorten Chilis, Paprika, Melonen, Salbei und Auberginen gesät.

k-WP_20150209_004  k-WP_20150209_006

Als Erde verwende ich günstige Anzuchterde. Diese ist sehr fein und enthält keine störenden großen Teile. Anschließend werden die Samen leicht unter die Erde geschoben und ordentlich gegossen. Deckel drauf, auf die Fensterbank und warten. Chilis, Paprika und Auberginen brauchen meist zwei Wochen bis sie keimen. Von der Melone erwarte ich mir schon früher Ergebnisse.

k-WP_20150209_014 k-WP_20150209_015

WP_20150209_016

Gruß Markus

Advertisements

Ein Kommentar zu „Das Gartenjahr beginnt (langsam). Die ersten Samen kommen in die Erde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s