Allgemein · Gemüse- und Kräutergarten · Texte

Unser neues Land und wie kommt man an ein Grundstück.

So jetzt haben wir uns noch ein kleines Grundstück gekauft. 500 qm Chaos und Möglichkeiten. Guter Boden aber noch viel Arbeit. Mein Grundstücksnachbar hat mir gesagt, dass hier seit 25 Jahren nichts mehr gemacht wurde. Und dementsprechend sieht es auch aus. Dornenbüsche so dick wie Oberarme und Efeu das bereits über den Apfelbaum gesiegt hat. Ein alter Zaun umrahmt einen Teil des Grundstücks und steht nur noch an verfaulten Pfählen schief im Wind. Für viele sieht es hier nur chaotisch aus. Für mich ist es ein Ort der Erholung. Ich liebe es bei Sonnenschein mit einer Machete oder Säge altes Geäst zu zerhacken und auf einem Feuer zu verbrennen. Die einfache körperliche Arbeit zeigt immer schnell Ergebnisse und befriedigt ungemein. So kann man nach drei vier Stunden stolz sein Werk betrachten.

WP_20150306_023 WP_20150306_015

Es wird noch bestimmt ein oder zwei Jahre dauern bis hier mal alles so aussieht wie ich mir das vorstelle aber ich habe es nicht wirklich eilig. Dieses Jahr werden wir sicherlich mal ein paar Gurkenpflanzen und einige Bohnen in die Erde bringen. Aber den überwiegenden Teil unserer Arbeitskraft investieren wir in unser anderes Grundstück. Da ist schon fast alle umgegraben und für die diesjährige Aussaat bereit.

Unser neues Grundstück hat jedoch viel zu bieten. Es ist schön einsam und still gelegen. Direkt nebenan hält sich eine Frau Ziegen die uns gelegentlich bei der Arbeit besuchen und im Hintergrund rennen glücklich aussehende Pferde auf einem Feld. Überall fliegen und singen die Vögel während ich einige Äste aus dem Gebüsch zerre um diese auf einen Haufen türme. Es ist einfach nicht mit einem normalen Garten am Haus zu vergleichen.

WP_20150306_011 WP_20150306_012

Wie kommt man jetzt an ein Stück Land? Ich sehe immer wieder wie Leute Jahrelang bei Kleinanzeigen inserieren und auf diesen Weg ein Grundstück für ihre Freizeit suchen. Einfacher und auch bestimmt günstiger ist es in seiner Umgebung aktiv nach verwilderten Grundstücken zu suchen. Hat man ein paar Grundstücke bei denen man anhand der Größe und des Bewuchs davon ausgehen kann ,dass sie einem Privatmann gehören und sich dieser nicht mehr darum kümmern kann oder will. So kann man beim Katasteramt den Eigentümer erfragen. Beinahe jedes Bundesland hat ein Landesinformationssystem bei dem man die Katasterdaten einer Parzelle Land dann raussuchen kann. Diese Daten gibt man dann an das Katasteramt weiter und erfährt so den Eigentümer.

Die meisten der Eigentümer stehen einem Verkauf eher skeptisch gegenüber. Verpachten würden allerdings die Meisten ihr Grundstück.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Unser neues Land und wie kommt man an ein Grundstück.

  1. Da hast du aber ein schönes Stückchen Land gefunden. Danke für den Tip mit dem Eigentümer von verwilderten Grundstücken beim Amt erfragen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s