Allgemein · Handwerk

Arbeitsplatte für die Werkstatt selber bauen

Es geht nicht mehr. Die Werkstatt ist entweder zu klein oder zu unordentlich. Leider häufen sich die Indizien für Letzteres. Also wird mal grundlegend umgeräumt und umgebaut. Da ich für meine Drechselbank einen neuen Platz brauche und hierfür eine Arbeitsplatte nötig ist leime ich mir eine.

Bei mir haben sich Konstruktionshölzer in 40×60 mm bewährt. Meine Platte soll 200cm lang und 54cm breit sein. Also brauch man: Neun Hölzer, Holzleim, möglichst viele Zwingen und ein paar Hölzer.

WP_20150623_18_08_19_Pro

Bei den Hölzern sollte man ein wenig aussortieren. Manchmal schleichen sich krumme oder beschädigte Hölzer ein. Wenn die Hölzer zu krumm sind wird das leimen von so viel Hölzern immer schwieriger. Dann kommt auf die Stirnseite ordentlich Holzleim. Am besten den Wasserfesten, damit acht man nichts falsch. Nicht zu wenig Leim und nicht zu viel. Mein Vater sagt immer: „Leim der rausquillt hält nicht“.

WP_20150623_18_21_14_Pro WP_20150623_18_29_02_Pro

Anschließend muss man das Ganze möglichst schnell zusammenfügen und zwingen. Damit sich die Platte durch den Druck nicht beugt muss man hinten und vorne noch die Leisten mit Zwingen zusammendrücken. Einzelne Hölzer die nicht ganz in Reih und Glied liegen wollen kann man immer noch mit dem Hammer auf eine Ebene schlagen.

WP_20150623_18_29_16_Pro WP_20150623_18_29_21_Pro

Jetzt noch zehn zwölf Stunden stehen lassen und die Platte ist fertig. Je nach Verwendungszweck kann man diese natürlich noch schleifen, lackieren oder ölen. So, wie es mit meiner Drechselbank weitergeht zeige ich ein anderes mal. Gruß Markus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s